Mitarbeiter von XVA Blockchain
Empfehlungswidget SiegelEmpfehlungswidget Siegel ohne Beschriftung
Empfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget Stern leer
SUPER

Finanzderivate

Finanzderivate gelten als wichtige Instrumente, um verschiedenste Finanzmarktrisiken zu managen. So können etwa mit Hilfe sogenannter Zinstauschgeschäfte (= „Interest Rate Swaps“) Zinsrisiken oder mit Credit Default Swaps Kreditausfallrisiken abgesichert werden. Der Markt für Finanzderivate ist gigantisch. Die europäische Wertpapieraufsicht ESMA ermittelte in einer Studie im Herbst vergangenen Jahres ein Nominalvolumen im Umfang von 660 Billionen Euro. Zum Vergleich, das Bruttoinlandsprodukt von Deutschland betrug im Jahr 2017 rund 3,26 Billionen Euro. Finanzmärkte handeln Derivate an Börsen oder direkt untereinander über sogenannte Over-the-Counter-Geschäfte (OTC), die sich deutlich in Bezug auf Standardisierungsgrad, Liquidität und Nachhandelsprozesse unterscheiden. Nach Informationen der ESMA werden Derivatetransaktionen überwiegend (86 Prozent) in OTC-Geschäften durchgeführt. Die XVA Blockchain bietet in diesem Bereich drei Use Cases an. Darüber hinaus beraten wir unsere deutschen Kunden in Ihrer IT-Strategie, im Risikomanagement oder im Handel. Wir optimieren Ihre Prozesse und übernehmen auch eine Softwareauswahl- oder das Vendormanagement.