Management-Team von XVA Blockchain
Empfehlungswidget SiegelEmpfehlungswidget Siegel ohne Beschriftung
Empfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget Stern leer
SUPER

Leistungen

Übersicht

Wir haben eine Vielzahl an verschiedenen Produkten und Dienstleistungen im Angebot.

Lösungen im Kapitalmarktbereich

Erstellen von DV-Konzepten und IT-technische Umsetzung

Erstellen von Testkonzepten und Testdurchführung

Implementierung von Handels- und Risikomanagement-Systemen und Integration in die IT-Landschaft

Schwachstellenanalyse

Impactanalyse

(Auswirkungen von regulatorischen Anforderungen auf Geschäftsmodell, Organisation, Prozesse und IT-Landschaft)

Evaluation von IT-Systemen und Implementierung eigener innovativer Lösungen

Machbarkeitsstudien

Projektmanagement

Interim-Management

XVA Blockchain

Unser Hauptprodukt ist die die XVA Blockchain. Die Dienstleistung dahinter besteht darin, Smart Contracts über unsere XVA Blockchain durchzuführen. Eine Blockchain ist eine kontinuierlich erweiterbare Liste von Datensätzen, „Blöcke“ genannt, die mittels kryptographischer Verfahren miteinander verkettet sind. Jeder Block enthält dabei typischerweise einen kryptographisch sicheren Hash (Streuwert) des vorhergehenden Blocks, einen Zeitstempel und Transaktionsdaten. Unter Smart Contracts sind in Computerprogramme umgesetzte Verträge zu verstehen, mit welchen Daten aus verschiedenen Informationsquellen überwacht und ausgewertet werden. Somit können beliebige Transaktions-Prozesse automatisiert ausgeführt werden.

Den Mehrwert, den wir unseren Mandanten dabei liefern, sind verbesserte Abwicklungen durch Einführung T+0 statt T+2 “settle to market“, Einsparungen von 5-100 % des benötigten Eigenkapitals von Banken u.a. durch „XVA“ sowie eine Reduzierung des operativen Risikos (kein “single point of failure“ bei einer Blockchain). Das alles geschieht unter Berücksichtigung der Aufsichtsanforderungen “UMR, Basel 3.5, EMIR Refit, SFTR, IFRS 13, CRR 2“ und anderen.

Reporting-Layer

Außerdem bieten wir die Entwicklung, Anpassung und den Einsatz von Reporting-Layer über Blockchain oder Cloud Technologie. Unter Cloud-Technologien wird die Anwendung spezieller IT-Infrastrukturen beschrieben. Dabei geht es darum, über das Internet IT-Ressourcen in Form eines Zusammenspiels mehrerer Server, dynamisch zur Verfügung zu stellen. Hierzu werden einzelne Leistungspakete auf die jeweiligen Server aufgeteilt, sodass bei Ausfällen stets ein anderer Server die Aufgaben übernehmen kann. Dadurch kann sich der Nutzer deren jederzeitigen Verfügbarkeit sicher sein. Der Nutzer kann zudem jederzeit auf die Cloud-Ressourcen zugreifen. Die Leistung der Server wird dem Nutzer gebündelt zur Verfügung gestellt, sodass der Nutzer keinen Einfluss auf einzelne Server hat. Der Speicherplatz und die Leistung der Cloud können nahezu unendlich angepasst werden. Außerdem werden die Optimierung und Überwachung der Server durch die Cloud vorgenommen.

Risiko, Finanzierung & Operations

Zudem bieten wir umfassendes Bankfachwissen, Beratung und Interim-Management in den Bereichen Risiko, Finanzierung und Operations. Wir helfen Ihnen mit Erweiterungen bzw. Verbesserungen sowie Anpassungen bei Ihren bestehenden Handels-, Risiko- und Berichtslösungen.

IT-Strategie-Beratung

Unter unserer IT-Strategie-Beratung können Sie sich die Gestaltung von Prozessen, welche durch Informationstechnologien unterstützt werden, sowie die Einführung von neuen IT-Systemen und -Anwendungen vorstellen. Hierzu gehört es die bestehenden IT-Systeme eines Unternehmens unter technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu bewerten sowie Optimierungsmöglichkeiten und IT-Business-Solutions für diese aufzuzeigen. Hierbei wird eine Informationsstrategie für das Unternehmen entwickelt und Machbarkeitsstudien für diese durchgeführt.

Datenanreicherung, Meldewesen & Risikoanalysen

Weiter bieten wir die Wiedereingliederung sowie die Ausgliederung von Datenanreicherung, Meldewesen und Risikoanalysen.

Datenanreicherung bietet Ihnen eine integrierte, validierte und angereicherte Ansicht sowie neue Erkenntnisse bezüglich Ihres Datenbestandes. Dies hilft dabei die komplexe, sich ständig ändernde Geschäftslandschaft effektiv verwalten zu können. Das Meldewesen ist im Bereich der Kreditinstitute und Finanzdienstleister die Bezeichnung für deren gesetzliche Pflicht zur Erfüllung einer Vielzahl von Anzeigepflichten gegenüber der Bankenaufsicht. Häufig wird diese Aufgabe bankintern durch Abteilungen gleichen Namens erfüllt. Unter einer Risikoanalyse versteht man im Rahmen des Risikomanagements die Analyse der durch Risikoidentifikation ermittelten Risiken von unterschiedlichen Sachverhalten und Gefahrensituationen. Dabei wird zunächst die Gefahr identifiziert, welche das System verletzen oder zerstören könnte. Darauf folgt eine Analyse der Ursachen der identifizierten Gefahrenereignisse und eine Ermittlung deren Häufigkeiten. Zudem folgt eine Analyse der Schadensauswirkung der identifizierten Gefahrenereignisse, welche vom System ausgehen können und die Ermittlung der Wahrscheinlichkeit von diesen.

Vendor-Management

Zudem bieten wir Ihnen Vendor-Management. Hierbei werden IT-Bedarfe aus den Fachbereichen koordiniert und die Steuerung der Service-Provider sowie das Controlling der externen Leistungserbringung verantwortet. Es wird gewährleistet, dass die technische Beurteilungskompetenz gegeben ist und die vom Dienstleister vorgeschlagenen Konzepte bewertet und hinterfragt werden. Ein Vendor-Management ist dann zu empfehlen, wenn das Unternehmen verstärkt operative Aufgaben an externe Anbieter transferiert. Ebenso ist es praktisch, bei taktischen Aufgaben wie der kontinuierlichen Koordination, Anpassung und Überwachung der Leistungen zwischen Fachbereichen und Service-Providern sowie für Strategien zur langfristigen Sicherstellung der Outsourcing-Ziele.